KnowHow-Transfer

Bild

Knowhow-Transfer

Potenziale und Mehrwert heben und nutzen!

Was nutzt Knowhow, wenn es nicht denjenigen zur Verfügung steht, die es gerade
dringend benötigen? Richtig, nichts! Die entscheidende Frage ist:
WELCHES Wissen soll WEM WANN zur Verfügung stehen?

Neues Wissen und Knowhow aus (Weiterbildungs-) Veranstaltungen…

Wenn neues Wissen nicht aktiv und dauerhaft angewendet wird, ist es nach 6 – 8 Wochen verschwunden! Neues Wissen sollte deshalb nicht nur den jeweiligen Teilnehmern solcher Veranstaltungen, sondern möglichst schnell allen Mitarbeitern und Führungskräften die mit diesen zusammenarbeiten zur Verfügung stehen. Nur wenn alle Beteiligten auf dem aktuellen Stand sind, wenn neues Knowhow, neue Ansätze und neue Ideen für alle Beteiligten verfügbar sind, kann es schnell und effektiv in den „normalen“ Berufsalltag integriert werden. So kann sich Ihr Unternehmen zu einer lernenden Organisation mit einer freien Entwicklungs- und Innovationskultur entwickeln. Eine Kultur des Lernens und der positiven Veränderung entsteht – für Ihr Unternehmen eine Grundvoraussetzung, um in einem dynamischen, agilen Umfeld erfolgreich zu sein und zu bleiben.

Was ist unser Part in diesem Bereich? Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen zielführende und effiziente Strategien, die sich nach Ihren Möglichkeiten und Vorgaben richten. Wir finden passende Tools und Anwendungen und sorgen so für einen stressfreien, durchdachten und effektiven Knowhowtransfer zwischen allen daran beteiligten Mitarbeitern, Führungskräften, Projektteams und Abteilungen.

Bestehendes Wissen und Knowhow bei langjährigen Mitarbeitern und Führungskräften…

In vielen Unternehmen ist der Veränderungs- und Lernbedarf so groß, dass er mit externen Trainern, Beratern und Coaches allein nicht gedeckt werden kann. Berufliche und soziale Kompetenzen langjähriger und erfahrener Mitarbeiter sind deshalb wertvolles Unternehmenskapital. Sie gehen Herausforderungen im Arbeitsalltag strukturierter und entspannter an und finden meist schneller einen zielführenden Lösungsweg. Stärker als ihre jungen Kollegen, haben sie das große Ganze vor Augen haben. Karriere machen steht nicht mehr so sehr im Fokus, weshalb sie ihr Fach- und Erfahrungswissen bereitwilliger weitergeben.

Externe Spezialisten müssen Kultur, Historie und Arbeitsabläufe in Ihrem Unternehmen erst kennen lernen. Sie haben kein firmeninternes Netzwerk und eine weit geringere Vertrauensbasis als langjährige Kollegen. Gerade wenn es um Strategieumsetzung auf der Bereichs- und Mitarbeiterebene geht, empfiehlt sich also deren ergänzender Einsatz. Darüber hinaus bieten Unternehmen ihren langjährigen Mitarbeitern dadurch eine echte Perspektive, die wiederum für einen Motivationsschub sorgen kann. Der Einsatz firmeninternen Berater stellt zudem sicher, dass wertvolles Knowhow an die Nachfolgegeneration weitergegeben wird. Nutzen Sie dieses Potenzial für Ihren Unternehmenserfolg!

Was ist unser Part in diesem Bereich? Wir entwickeln anhand Ihrer Vorgaben und Ziele effektive Programme und Workflows. Wir entwickeln oder finden passende Tools und Vorgehensweisen und sorgen für einen beiderseitig vorteilhaften Knowhowtransfer.

Ihre Organisation nutzt stärker als zuvor Potenziale, wird erfolgreicher und „veränderungwilliger“!

 

Passende Blogbeiträge: